Orangen- und Amaretto-Knuspertrüffel

Weihnachten ist vorbei, aber das nächste kommt bestimmt! Daher werde ich in den nächsten Tagen nachtragen, was sich in der Vorweihnachtszeit so in alles in meiner Küche getan hat. Los geht’s mit köstlichen Orangen- und Amaretto-Knuspertrüffeln, die ich zusammen mit meinen Nougatpralinen verschenkt habe.

Orangen- und Amaretto-Knuspertrüffel

Für etwa 60 Trüffel braucht man: 200 g Spekulatius 75 g Butter 30 g Puderzucker 1 EL Amaretto 1 EL Cointreau 200 g Vollmilchschokolade Kakao und Puderzucker zum Wälzen Orangen- und Amaretto-Knuspertrüffel

Spekulatius in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz kleinbröseln. Butter und Puderzucker in 5 Minuten schaumig schlagen. Die Masse auf zwei Schüsseln verteilen und in die eine den Cointreau und in die andere den Amaretto geben. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und auf die beiden Schüsseln aufteilen, ebenso die zerbröselten Kekse. Alles gut verkneten, zwei Stunden kalt stellen und dann mit der Hand zu Kugeln formen. Die Amarettotrüffel in Kakao wälzen, die restlichen in Puderzucker. Und schon ist ein schönes selbstgemachtes Geschenk fertig :)

Advertisements

2 Gedanken zu “Orangen- und Amaretto-Knuspertrüffel

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s