Eierlikör

Feiertag ist Eierlikörtag! Und deshalb gibt es zum Geburtstag meiner Freundin Therese auch ein selbstgemachtes Fläschchen. Die Herstellung ist ganz einfach – man braucht nur einen langen Atem beim Mixen oder eine gute Küchenmaschine ;)

Eierlikör selber machen

Für eine große Flasche braucht man:

1 Vanilleschote
10 Eier
300 g Puderzucker
400 ml Sahne
200 ml Vodka
4 cl Weinbrand

Zunächst müssen die Eier getrennt werden. Das Eigelb in ein Sieb geben und in eine große Rührschüssel durchstreichen. Das Eiweiß kann man später z.B. zu diesen köstlichen Kürbiskern-Wölkchen weiterverarbeiten.

Die Vanilleschote aufschneiden, auskratzen und das Mark zum Eigelb geben. Mit dem Puderzucker 10 Minuten (!) verrühren. Man muss richtig viel Luft unter das Eigelb schlagen, damit der Likör schön cremig wird.

Im nächsten Schritt die Sahne dazugeben und nochmal 10 Minuten verrühren.

Zum Schluss kommt der Vodka und der Weinbrand dazu, noch mal 3 Minuten rühren und in eine Flasche füllen.

Eierlikör selber machen

Happy Birthday, Therese!

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s