Schoko-Minz-Plätzchen

Auf den letzten Metern vor den Feiertagen gibt es noch ein schnelles Rezept für Schoko-Minz-Plätzchen.

Schoko-Minz-Plätzchen

Für ca. 50 Plätzchen:

  • 50 g Minztäfelchen (z.B. After Eight)
  • 125 g weiche Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 230 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 100 g weiße Kuvertüre
  • Silberstreusel

Die Minzschokolade fein würfeln und mit der Butter, Puderzucker und Salz verkneten. Das Ei unterrühren, Mehl und Kakao dazugeben und kurz mit dem Mixer und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend muss der Teig erst mal 1 -2 Stunden in den Kühlschrank.

Den Ofen auf 160°C vorheizen. Den Teig etwa 1/2 Zentimeter dick ausrollen und Plätzchen ausstechen. Im unteren Drittel des Ofens etwa 10 -12 Minuten backen.

Wenn die Plätzchen abgekühlt sind, die weiße Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und mit einer Gabel über den Keksen verteilen. Wer mag streut noch Glitzerzucker darüber.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schoko-Minz-Plätzchen

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s