Rhabarbersirup mit Holunder

Kein Frühling ohne Rhabarber! Und da man ja nicht immer Rhabarber-Torte essen kann und ich grad in Sirup-Laune war, habe ich auch noch Rhabarbersirup gekocht. Die erste Flasche ist schon leer und der Sommer ist noch so lang… ich muss wohl gleich noch mehr machen!

Rhabarbersirup

Für etwa 1,5 l brauchst du:

1,5 g Rhabarber
1,5 l und 300 ml Wasser
250 g Rohrzucker
4 EL Holundersirup

Den Rhabarber waschen und in Stücke schneiden. Ich habe ihn nicht geschält, damit der Sirup diese schöne rosa Färbung bekommt. Mit 1,5 l Wasser, dem Zucker und Holundersirup in einen weiten Topf geben und aufkochen. Etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Etiketten Rhabarbersirup

Das Kompott durch ein feines Sieb oder ein Tuch abtropfen lassen und den aufgefangenen Saft mit dem restlichen Wasser nochmals aufkochen. Heiß in saubere Flaschen füllen und kalt genießen!

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s