Liebster Award

Liebster Award Logo - Stroemanns kleines Glück

Ich freue mich sehr, denn die liebe Marion von zitronensuess hat mich für den Liebster Award nominiert und darum möchte ich ihr heute Rede und Antwort stehen. Das Prinzip des Awards muss ich sicher nicht mehr lang und breit erklären, deshalb schieße ich gleich mal los mit der Beantwortung von Marions Fragen.

  1. Wie bist Du zum bloggen gekommen und warum schreibst Du Dein Blog?
    Ich blogge mittlerweile schon viele Jahre und habe damals bei Blogigo mit einem privaten Blog angefangen. Kennt das noch jemand? Ich weiß gar nicht, ob es das noch gibt. Damals, zu Abi-Zeiten und mit Anfang 20, haben meine Freunde und ich viel über unser Erwachsenwerden geschrieben, über Musik, über Liebeskummer… Das wäre mir mittlerweile zu persönlich und so viel Liebeskummer habe ich zum Glück heute auch nicht mehr ;)Hier bei Stroemanns kleines Glück möchte ich einfach für mich festhalten, was ich im Alltag so schaffe. Besondere Rezepte, coole DIYs, schöne Urlaube und dann freue ich mich enfach sehr, wenn es anderen Leuten auch gefällt und sie Lust haben, die Gerichte nachzukochen oder auch kreativ zu werden. Seit kurzem habe ich aber auch noch einen weiteren Blog. Auf Vor zurück schreiben mein Freund und ich darüber, wie wir es empfinden zurück in unsere alte Heimat zu ziehen – da wird’s dann auch etwas persönlicher.
  2. Wie viel  Zeit nimmst Du Dir für Dein Blog?
    Das hängt wirklich ganz davon ab, was sonst so zu tun ist. Ich möchte ja mit dem Bloggen kein Geld verdienen, deshalb ist es auch Okay, wenn andere Sachen mal vorgehen.
  3. Was macht dir besonders Spaß beim Bloggen?
    Ich freue mich immer, wenn ich mal durch meinen Blog scrolle und sehe, was ich so gemacht habe. Dann werden Erinnerungen wach an Geschmäcker, an Gerüche oder an die Menschen, die dabei waren. Außerdem liebe ich es, dass man eigentlich zu jedem Thema etwas findet wenn man in anderen Blogs stöbert. Mich inspirieren zu lassen ist toll!
  4. Was macht für Dich einen guten Blog/Blogger aus?
    Ich mag Blogs, die nicht zu professionell sind. Meistens nervt es mich, wenn Werbung oder sponsored posts überhand nehmen. Allerdings lege ich auch Wert auf gute Fotos. Die müssen nicht unbedingt mit einer Profikamera gemacht werden, aber ich finde schon, dass man sieht, wenn jemand einen Sinn dafür hat oder nicht. Korrekte Rechtschreibung ist auch ’ne gute Sache ;)
  5. Twitter, Instagram, facebook. Wo bist du am liebsten unterwegs und warum?
    Beruflich bin ich ja im Marketing tätig und bin deshalb in vielen sozialen Kanälen unterwegs. Privat nutze ich nur Facebook und Pinterest. Pinterest finde ich großartig!
  6. Frühstück, Mittag oder Abendessen – Welche ist für Dich die wichtigste Mahlzeit?
    Ich versuche mir grade das Frühstücken bei der Arbeit anzugewöhnen, meistens esse ich aber tagsüber kaum etwas oder hole mir nur schnell was vom Bäcker und esse dann abends was ordentliches. Ganz schlecht… aber ich bin auf dem Weg der Besserung. Am Wochenende frühstücke ich aber sehr gerne ausführlich und nehme mir gerne Zeit zum Kochen oder Backen.
  7. Welches Rezept auf Deinem Blog ist dein ganz persönliches Lieblingsrezept?
    Ooohh, wo fang ich an? Ich mag ja besonders einfache, bodenständige Sachen, wie sie die Oma auch machen könnte. Also so etwas wie meinen Rhabarberkuchen, Pflaumenkuchen oder (besonders schön für mich als Nordlicht) der Butterkuchen. Für die kommende Weihnachtszeit kann ich alle besonders das Rezept für Baumkuchen und den Glühweinsirup ans Herz legen.
  8. Schokolade, Chips, Nüsse oder Gummibärchen: Was nascht Du am liebsten?
    Definitiv Schokolade! Da führt kein Weg dran vorbei :)
  9. Die internationale Küche könnte nicht vielfältiger sein. Wo gibt’s Deiner Meinung nach die besten kulinarischen Köstlichkeiten?
    Da gibt es sooo viel… Dänisches Weißbrot, kalifornische Tortillas, Currys, tschechische Knödel, österreichische Süßspeisen… Zum Glück muss man sich nicht entscheiden, sondern kann die Vielfalt genießen.
  10. Was war der schönste Ort, an dem Du je warst?
    Landschaftlich hat mich im letzten Jahr Albanien total umgehauen. Die kargen Berge, die einsamen Buchten, das dunkelblaue Wasser des ionischen Meeres… Träumchen!
  11. Angenommen, Du planst Deinen absoluten Traumurlaub: Wo geht’s hin?
    Momentan möchte ich in Europa gerne eine Reise durch Litauen, Lettland und Estland machen – am liebsten noch mit einer Verlängerung nach Finnland und Norwegen. Und da ich noch nie außerhalb des europäischen Kontinents war, würde ich gerne nach Amerika reisen und mit dem Auto durch Colorado und Arizona fahren und dann Kalifornien erkunden.

Puuh, so viel erst mal zu mir. Ich möchte jetzt auch ein paar Blogs für den Liebster Award nominieren. Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Fragen beantwortet:

Und das würde ich gerne von euch wissen:

  1. Warum hast du angefangen zu bloggen?
  2. Was gefällt dir am bloggen am besten und was stresst dich?
  3. Zeigst du deinen Blog deiner Familie oder Freunden?
  4. Eins deiner Projekte geht schief und du kannst es nicht wie gedacht für den Blog verwenden. Neu machen oder zum Fehler stehen?
  5. Wie machst du es dir im Herbst gemütlich?
  6. Wie würdest du deinen Wohnstil beschreiben?
  7. Welcher Typ bist du: textiles Gestalten oder Werken?
  8. Kopfmensch oder Bauchgefühl – wie triffst du deine Entscheidungen?
  9. Wofür gibst du schon mal viel zu viel Geld aus?
  10. Ich mag es z.B. nicht wenn jemand eine frisch gekaufte Zeitung vor mir durchblättert. Welche Macke hast du?
  11. Mit wem würdest du gerne mal einen trinken gehen und über was würdet ihr sprechen?

Hier zu guter Letzt noch die Regeln:

  • Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in Deinem Beitrag
  • Beantworte die 11 Fragen, welche Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 10 weitere Blogger mit bisher weniger als 300 Followern für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in Deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was Sie tun müssen.
  • Informiere Deine nominierten Blogger über die Nominierung und Deinen Artikel.
Advertisements

4 Gedanken zu “Liebster Award

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s