Mandelsplitter

Auf den letzten Drücker vor Weihnachten muss noch schnell etwas selbstgemachtes her? Dann sind Mandelsplitter genau das Richtige. Ihr besonderes Aroma verdankt diese Variation kandiertem Ingwer. Vielleicht habt ihr ja beim Backen eh noch Kuvertüre übrig? Die lässt sich für die gute Sache bestens verwerten.

Mandelsplitter

Für etwa 30 Pralinenförmchen braucht ihr:

  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 100 g Mandelstifte
  • 2 EL gehakten kandierten Ingwer

Einfach die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, Mandeln und Ingwer dazugeben, gut verrühren und dann mit zwei Teelöffeln in die Papierförmchen geben. Gut trocknen lassen und hübsch verpacken, fertig ist das süße Geschenk :)

Frohe Weihnachten!

Advertisements

Orangen- und Amaretto-Knuspertrüffel

Weihnachten ist vorbei, aber das nächste kommt bestimmt! Daher werde ich in den nächsten Tagen nachtragen, was sich in der Vorweihnachtszeit so in alles in meiner Küche getan hat. Los geht’s mit köstlichen Orangen- und Amaretto-Knuspertrüffeln, die ich zusammen mit meinen Nougatpralinen verschenkt habe.

Orangen- und Amaretto-Knuspertrüffel

Weiterlesen

Nougat-Haselnuss Pralinen

…oder die längste Praline der Welt, die ich je gemacht habe. Nein, im Ernst, diese Nougat-Haselnuss Praline soll nur der Auftakt sein zu einer ganzen Reihe von Pralinen, die ich dieses Jahr zu Weihnachten verschenken möchte. Neuland für mich und ich hoffe, ich werde nicht nur supersüße Schoko-irgendwasse fabrizieren.

Nougat-Haselnuss Pralinen selber machen

Weiterlesen