Kürbissuppe mit Quitten

Bevor es Winter wird, schnell noch ein Herbstrezept – und was für eins! Ich kann ohne Übertreibung behaupten, dass das die tollste, schmackhafteste, seidenzarteste, am schönsten aussehende Kürbissuppe ist, die ich jemals gekocht habe.

Kürbissuppe mit Garnierung in Schüssel von oben

Die Quitten habe ich neulich bei meinem Ausflug in die Baumschule Späth ergattert. Sie lagen am EIngang des Aboretums und waren gegen eine Spende mitzunehmen. Wer kann da schon widerstehen?

Weiterlesen

Pflaumenkuchen backen

Hier war wohl Sommerpause…? Tja… die Pause war nicht geplant, aber notwendig. Es gab einfach zu viele Dinge, die meine ganze Aufmerksamkeit erfordert haben – Zeit zu essen war da eh nicht. Aber jetzt ist wieder alles im Lot und es werden Pläne geschmiedet. Pläne, zu denen es vielleicht sogar ganz bald einen weiteren Blog geben wird, denn als ich auf der Suche nach Geschichten und Erfahrungen von anderen war, wurde ich nicht fündig. Aber mehr dazu dann bald…

Jetzt aber erstmal wieder zu etwas genussvollem: dem Backen. Ich habe ja nun durch meine Küchenabstinenz in den letzten Wochen so einiges an saisonalen Leckereien verpasst, deshalb steige ich jetzt direkt wieder ein und lege vor mit einem Pflaumenkuchen nach Muddis Rezept. Ein absoluter Klassiker. Einfach, gut, schmeckt – mehr braucht ein guter Kuchen nicht.

Pflaumenkuchen

Weiterlesen

Pissaladière

Wenn es in good old Germany nicht auch grad super sommerlich wäre, würde dieses Gefühl von Wärme und Sonne sich spätestens beim Zubereiten und Essen dieses Gerichts einstellen. Pissaladière ist eine Art Pizza, die ihren Ursprung in der französischen Stadt Nizza hat und mit jeder Menge geschmorten Zwiebeln, schwarzen Oliven und Sardellen besonders aromatisch schmeckt.

image

Weiterlesen

Abkühlung mit Wassermelone

Leute, isses bei euch auch so heiß?  Klar, wo nicht. Es ist grad mal kurz nach neun und schon fast 30 Grad, puuh… Da hilft nur, so viel erfrischendes wie möglich zu sich zu nehmen und die Füße in ein kühles Bad zu halten. Das Fußbad müsst ihr euch selber machen, aber für die Erfrischung von innen kann ich mit diesem köstlichen Drink aus Wassermelone sorgen :)

image

Weiterlesen

Zitronenkuchen

Ein Sonntagskuchen sollte her und nachdem ich letztes Wochenende schon wegen der Hitze zu faul war, den Ofen anzuschmeißen, war es dann dieses Wochenende soweit. Schlicht und einfach ist der Zitronenkuchen aus schlichtem Rührteig geworden und eben genau deshalb auch so gut.

Zitronenkuchen

Weiterlesen

Fladenbrot mit getrockneten Tomaten

Hin und wieder, wenn es warm ist und ich keine Ahnung hab, was ich kochen soll, wird hier der Grill angefeuert. Auf meinem Balkon ist zwar nur ein elektrischer Grill erlaubt, aber immerhin.
Damit es beim Grillen nicht zu fleischlastig und eintönig wird, versuche ich jedesmal andere Beilagen zu machen, mal mediterran, mal eher mit ganz viel grünem Salat – je nach dem was der Kühlschrank so zu bieten hat. Letztes Mal gab es statt dem normalo Bagutte mit Kräuterbutter knusprig gebackenes Fladenbrot.

Fladenbrot mit getrockneten Tomaten

Weiterlesen